Herzlich Willkommen an der Staatlichen Chiemsee-Realschule!

Aktuelles

21.11.2018 Buß- und Bettag

 

Der Buß- und Bettag ist wie in jedem Jahr nach Art. 4 Nr. 3 Feiertagsgesetz unterrichtsfrei. Sollten Sie eine Betreuung für Ihr Kind an diesem Tag benötigen, geben Sie uns bitte bis zum 16.11.2018 unter sekretariat@chiemsee-realschule.de Bescheid, damit wir entsprechend planen können.

 

Den Sternen zum Greifen nah

 

Schon früh am Morgen reiste Andreas Wieck an, um aus dem Kofferraum seines Wagens eine 5 Meter durchmessende Projektionskuppel hervor zu holen und diese in der Turnhalle aufzubauen.

 

An diesem Tag sollte der Physikunterricht der achten sowie der Geografieunterricht der fünften Jahrgangsstufe mal anders gestaltet werden – in einem mobilen Planetarium. Als die Schülerinnen und Schüler ihre Schuhe vor Betreten des Sternenzeltes auszogen, wussten sie, dass sie etwas Spektakuläres erwartet. Am helllichten Vormittag in den Sternenhimmel zu sehen erlebt man nun mal nicht alltäglich.

 

Nachdem sie durch einen Schleusengang in das Innere der Kuppel gelangten, mussten sich zunächst ihre Augen an die Dunkelheit gewöhnen. Doch spätestens als sie es sich auf den Matten gemütlich gemacht hatten und die Sternbilder von Nahem sahen, waren alle gefesselt. Der Hobby-Astronom erzählte spannende Sagen der griechischen Mythologie, die mit der Entstehung der Tierkreiszeichen zusammenhängen. Außerdem erklärte er unter anderem die Mondphasen, die Laufbahn von Sonne und Mond oder die unvorstellbaren Größenverhältnisse im Weltall. Ebenso zeigte er auf, wie man den Polarstern bestimmen kann. Die Schülerinnen und Schüler waren neugierig und stellten viele Fragen, die allesamt beantwortet wurden.

 

Leider verging die Unterrichtsstunde wie im Flug und beim Verlassen des mobilen Planetariums hatten alle das Gefühl von einer wunderbaren Reise aus dem Weltall zurückzukehren. Diese Vorführung war eine wunderbare Gelegenheit, um den Geografie- und Physikunterricht auf erlebnispädagogische Art und Weise zu ergänzen.

Y. Tuchina-Jüchter

Exkursion der zehnten Klassen in die KZ-Gedenkstätte nach Dachau

 

Am 2.10.2018 fuhren die zehnten Klassen mit ihren jeweiligen Klassenlehrern nach Dachau, um dort die KZ-Gedenkstätte zu besuchen. Dabei sollten vor allem Lerninhalte der neunten Klasse aus dem Fach Geschichte nochmals aufgegriffen und vertieft werden.

 

Auf einer zweistündigen Führung wurde den Schülerinnen und Schüler das Gelände gezeigt und erklärt, wodurch sie einen anschaulichen Einblick in die Schrecken des Lebens der inhaftierten Gefangenen im Lager bekamen. Dies wurde durch zahlreiche Zeitzeugenberichte auf dramatische Weise noch weiter verdeutlicht. Die Schülerinnen und Schüler zeigten reges Interesse an diesem außerschulischen Lernort und beteiligten sich immer wieder mit Fragen aktiv an der Führung.

 

Abschließend lässt sich sagen, dass die Exkursion sehr gelungen war und der Besuch der Gedenkstätte einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Schule & wir - Die Zeitschrift für Eltern & Lehrkräfte

 

Die Zeitschrift des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst können Sie unter folgendem Link abrufen:

www.km.bayern.de/schule-und-wir

Chiemsee-Realschule,

Staatliche Realschule Prien

 

Schulstr.5

83209 Prien am Chiemsee

(Schulnr.: 1074)

 

Telefon

08051/966748-0

 

Fax

08051/966748-888

 

Mail to:

sekretariat@chiemsee-realschule.de


Unsere Sekretariatszeiten:

Mo bis Fr: 7:00-12:00 Uhr