Diercke Wissen

Unsere SchülerInnen der 6. und 9. Jahrgangsstufe haben an diesem Wettbewerb teilgenommen und dabei ihr vielfältiges Wissen bewiesen.

In der sechsten Jahrgangsstufe wurden Martin Riedl, Jaspreet Singh, Cäcilia Huber, Martin Vordermayer-Scheck und Peter Schneider Klassensieger ihrer jeweiligen Klasse. In der neunten Jahrgangsstufe holten Lukas Pertl und Johanna Voggenauer den Klassensieg.

Cäcilia Huber belegte den ersten Platz der WISSENs-Junioren und in der neunten Jahrgangsstufe hat Johanna Voggenauer zuerst den Klassensieg und anschließend auch noch den Schulsieg geholt. Wir gratulieren herzlichst! Die beiden erhielten jeweils einen Gutschein der Buchhandlung Hartel im Wert von 15 Euro.

On a vu la pièce de Théâtre  „Tranquilla Trottetoujours“

Ein Theaterstück in französischer Sprache für die Jahrgangsstufen 7-10 zu ermöglichen ist gar nicht so einfach. Doch die Schauspielerin Marina Lahann setzte die Tierfabel „Tranquilla Trottetoujours“ von Michael Ende gekonnt um. Ihre Gestik und Mimik sowie die zweisprachige Aufführung führte zu Erfolgserlebnissen bei den SchülerInnen, die trotz zum Teil unbekannter Wörter das Stück verstehen konnten.
Tranquilla, die Schildkröte, erinnert daran, dass man stets seine Ziele im Blick behalten sollte und sich durch niemanden davon abbringen oder sich runterziehen lassen sollte. „Pas à pas“ – Schritt für Schritt kommt die Schildkröte am Ende doch noch zur Hochzeit des Königspaares. Amelie Schögl-Wolf und Linus Kastenhuber aus der 7.Klasse spielten sogar spontan eine kleine Gastrolle!
Bravo et merci!

Schulfasching 2024

Deutsch – Französischer Tag 2024

„Plus vite, plus haut, plus fort – ensemble!“ (Schneller, höher, stärker – gemeinsam!) lautet die Devise der Olympischen Spiele 2024, die unser Partnerland Frankreich im kommenden Sommer im Großraum Paris ausrichtet.

Unter diesem Motto könnte auch der diesjährige Deutsch-Französische Tag an der Chiemsee-Realschule stehen. Höher ist dieses Jahr der Erlös vom Crêpe-Verkauf, der wie jedes Jahr unserem Patenkind in Mali zugutekommt. Stärker ist die Beteiligung der Schüler, die gemeinsam zum Gelingen der Feierlichkeiten anlässlich der Deutsch- Französischen Freundschaft mit zahlreichen Aktionen beigetragen haben.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns dieses Jahr unterstützt haben.

Tandem Medienkompetenz

  • Jede Schule besitzt ein Medienkompetenz-Tandem bestehend aus zwei Lehrkräften die eng zusammenarbeiten
  • Sie arbeiten, mit möglicher Unterstützung durch das Innovationsteam der MB Dienststelle, daran, die Schulentwicklung im Bereich der digitalen Bildung voranzutreiben.
  • Sie arbeiten im Bereich der Medienpädagogik und -didaktik und werden durch die Berater Digital Bildung (BdB) ihres Aufsichtsbezirk, durch regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen und Beratungsangebote unterstützt.
  • Sie sind dadurch Teil eines schulübergreifenden regionalen Netzwerkes.
  • Die Medienkompetenz-Tandems arbeiten an der Weiterentwicklung des schulischen Medienkonzeptes mit und beraten Schulleitung und Kollegium in den Bereichen Medienerziehung, Mediendidaktik und Medientechnik.

Ansprechpartner für die Schulfamilie bei:

Mediendidaktik
· Erarbeitung von Konzepten zum Medieneinsatz
· Digitale Lernaufgaben
· Webtools für die Fachdidaktik
· Expertenwissen zu Konzepten
· Beratung zu passgenauen Lösungen
· Ständige Weiterentwicklung
Medienerziehung
· Durchführung des Medienführerscheins
· Jugendmedienschutz
· Medienscouts
· Elternabende
· Soziale Medien
· Privatsphäre
· Cybermobbing
· Grooming
· Sexting
Medientechnik
· Nutzung mobiler Endgeräte durch Schülerinnen und Schüler
· Technik im Klassenzimmer
· Präsentationsmedien
· Kooperativer Medieneinsatz
· Medienproduktion
· Einsatz von Software & Apps
· Bindeglied zu externen Referentinnen und Referenten

Die Schülerinnen und Schüler der Chiemsee-Realschule setzen ein Zeichen!